Buchen/Verfügbarkeit

Verfügbarkeit und Reservierung
1 WLAN-Zugang gratis für alle Reservierung mit mindestens 7 Übernachtungen in einer Unterkunft...
NEBENSAISON SONDERANGEBOTE FÜR VERMIETUNGEN ZWISCHEN 20 UND 40%
Camping Club Airotel Marina Landes à Mimizan Plage

Buchen/Verfügbarkeit

Verfügbarkeit und Reservierung

Auf dem Campingplatz in der Nähe des Baskenlandes: Lernen Sie Biarritz im Departement Pyrénées-Atlantiques kennen!



Nutzen Sie Ihren Aufenthalt auf dem Campingplatz in den Landes, vor den Toren der Pyrénées-Atlantiques, um die baskische Küste und vor allem Biarritz zu erkunden, ein international bekanntes Wassersportzentrum, das über wundervolle Strände, legendäre Surf-Hotspots sowie Baudenkmäler und ein herausragendes historisches Erbe verfügt. Nur 90 Minuten vom Campingplatz Club Marina Landes **** entfernt, hält Biarritz so manche hübsche Überraschung für Sie bereit.

Der Leuchtturm von Biarritz

Der Leuchtturm von Biarritz ist einer von drei Leuchttürmen der Pyrénées-Atlantiques. Mit seinen 73 Metern Höhe wacht er über das Cap Saint Martin, die das Ende der Strände der Landes und den Beginn der baskischen Felsenküste darstellt, die sich hier über 40 km bis zur spanischen Grenze erstreckt. Nachdem Sie die 248 des Turms erklommen haben, können Sie den Rundblick auf die Stadt, die baskische Küste und die Pyrenäen genießen.

Die Markthallen von Biarritz

Wenn Sie die Gastronomie und die Aromen des Südwestens mögen, dann sollten Sie unbedingt in den Markthallen von Biarritz vorbeischauen. Auf der einen Seite Fisch- und auf der anderen Gemüsehändler, Käser, Metzger, Fleischer, Feinkosthändler ...
Die täglich von 7.30 bis 14 Uhr geöffneten Markthallen von Biarritz sind ein unverzichtbarer Treffpunkt für alle Freunde köstlicher Spezialitäten: Fisch, Austern und Meeresfrüchte, Foie gras, Bayonner Schinken, Trüffel, baskischer Käse oder auch fertig zubereitete Gerichte ...
Ein unbedingtes Muss: der nächtliche Markt, der im Sommer jeden Mittwoch stattfindet, sowie die berühmten Tapas-Bars in der Umgebung der Markthallen.

Der Grande Plage von Biarritz

Dieser zu Füßen des im Stil des Art Déco errichteten Kasinos von Biarritz gelegene Strand ist der berühmteste des Badeorts und wird von einer Promenade gesäumt, an der sich Geschäfte, Cafés und Restaurants abwechseln. Sein Spitzname "Strand der Könige, Königin der Strände" passt wie angegossen!
Der bei Familien sehr beliebte Ort ist mit seinen Strandklubs und zahlreichen Animationen während der Feriensaison ein wahres Kinderparadies. Auch Surfer kommen hier voll auf ihre Kosten: Biarritz gilt als die historische Hauptstadt des Surfsports in Europa.

Der Rocher de la Vierge

Als berühmtes Wahrzeichen von Biarritz ist der Felsen Rocher de la Vierge Teil jener Erlebnisse, die Sie während Ihres Aufenthaltes auf dem Campingplatz zwischen den Landes und dem Baskenland nicht verpassen dürfen. Kein Geringerer als Gustave Eiffel entwarf den Metallübergang, der den Felsen mit dem Festland verbindet; von hier aus haben die Besucher einen atemberaubenden Blick auf die Bucht und den Großen Strand. Ein beeindruckender Ort, vor allem bei rauer See.

Das Aquarium von Biarritz

Wenn Sie während Ihrer Ferien auf dem Campingplatz bei Biarritz nach einer Idee für einen Ausflug mit Ihren Kindern suchen, raten wir Ihnen zu seinem Besuch im Aquarium. Mitten in der Badestation, gegenüber dem Rocher de la Vierge gelegen, ist dieses Meeresmuseum mit seinen knapp fünfzig Becken eines der größten Aquarien Frankreichs: Hammerhaie (die einzigen in Frankreich) sind hier ebenso zu finden wie Robbenbabys, Wasserschildkröten, Rochen Barrakudas, Clownfische ... Hier kann man mehr als 5000 Fische und andere Meeresbewohner kennenlernen!

Der Fischerhafen

Zwischen dem Großen Strand und dem Rocher de la Vierge, zu Füßen des Plateaus von Atalaye gelegen, ist der Fischerhafen ein Muss für alle Biarritz-Besucher. Hier kann man die typischen Fischerhütten sehen, die hier "Crampottes" heißen. Auch an kleinen, charmanten Restaurants mangelt es nicht. Nutzen Sie die Gelegenheit auch zu einem Besuch der Kirche Sainte Eugénie, die ihren Namen nach der Kaiserin Eugénie erhielt, der Gemahlin Napoleons III., die Biarritz in der Mitte des 19. Jahrhunderts zu ihrem bevorzugten Aufenthaltsort für den Sommerurlaub auserkor.

Der Alte Hafen (Vieux Port)

Der bis ins 17. Jahrhundert von Walfängern genutzte Port Vieux est devenu au fil du temps un lieu de détente et de promenade très prisé des Biarrots et des touristes en vacances dans le Pays basque. Es ist ein besonderer und wirklich einmaliger Ort, an dem man flanieren, den vor Wind und Wellen geschützten Strand genießen oder auf einer direkt am Meer gelegenen Terrasse etwas trinken kann.

Trustpilot
Vidéos du camping Webcams plage

valid XHTML 1.0 Transitional

  • Airotel
  • Qualité tourisme
  • Département des Landes
  • CDT des Landes
  • Mimizan
  • Chèques vacances
  • ADAC
  • ACSI
  • ANWB
  • Wifi
toto=non