Buchen/Verfügbarkeit

Verfügbarkeit und Reservierung
1 WLAN-Zugang gratis für alle Reservierung mit mindestens 7 Übernachtungen in einer Unterkunft...
NEBENSAISON SONDERANGEBOTE FÜR VERMIETUNGEN ZWISCHEN 20 UND 40%
Camping Club Airotel Marina Landes à Mimizan Plage

Buchen/Verfügbarkeit

Verfügbarkeit und Reservierung

Campingplatz in den Landes vor den Toren der spanischen Grenze



Und wenn Sie von Ihrem Campingurlaub in den Landes profitieren, um sich nach Spanien aufzumachen? Die spanische Grenze ist nur 150 km von unserem Campingplatz Club Marina Landes **** entfernt. Sie können einfach einen Tagesausflug nach Irún, Hondarribia, Pasaia oder auch San Sebastián machen. Tapetenwechsel garantiert!

Von den Landes ins spanische Baskenland

Von den Wäldern der Landes bis zum Fuß der Pyrenäen begegnen Sie auf Ihrer Route den schönsten Badeorten der baskischen Küste, etwa Anglet, Biarritz, Guéthary, Saint-Jean-de-Luz, Urrugne oder auch Hendaye, die letzte Etappe vor Spanien.
Gegenüber Hendaye liegt Irún, die erste spanische Stadt, auf die Sie nach dem Verlassen der Pyrénées occidentales treffen, auf dem anderen Ufer der Bidassoa gelegen, die die Grenze zum französischen Baskenland bildet.

Kleiner Ausflug ins spanische Baskenland

In Irún sollten Sie einen Besuch beim Palast von Urdania nicht versäumen, einem prächtigen Bau im Renaissancestil. Auch die Römerstadt Oiasso und ihr Museum sind einen Abstecher wert, ebenso wie die Eremitage von San Marcial, die auf dem Gipfel des Mont Aldabe errichtet wurde, zu Ehren des Siegs der Einwohner von Irun über die französischen Truppen bei der Schlacht vom 30. Juni 1522.

Einige Kilometer weiter sollten Sie in Hondarribia Halt machen (Fuenterrabía auf Spanisch), das zugleich eine befestigte mittelalterliche Stadt und ein typisches, lebendiges Fischerdorf ist. Lernen Sie im Stadtteil La Marine die baskische Küche und die berühmten Pintxos-Bars kennen, die Türme und Stadtmauern, die Häuser und Paläste im Renaissance- und Barockstil sowie viele andere historische Schätze mehr.

Wenn Sie es nicht eilig haben, zum Campingplatz zurückzukehren, können Sie Ihren Ausflug an die kantabrische Küste und bis nach Pasaia fortsetzen. Dieses authentische Fischerdorf, in dem sich Victor Hugo aufhielt, schmiegt sich in einen der wenigen natürlichen Fjorde der Küste des spanischen Baskenlandes. Nutzen Sie Ihren Stopp zum Besuch des Museums Victor Hugo, in dem auch die Touristeninformation von Pasaia untergebracht ist.

Und schließlich wäre Ihr Besuch im Land von Cervantes unvollendet ohne einen Abstecher nach San Sebastián. Lassen Sie sich von der zu Füßen des Mont Urgull erbauten Altstadt verzaubern, oder auch vom überaus berühmten Strand La Concha oder der alten Seilbahn zum Mont Igueldo, auf dem sich ein Selfie anbietet.

Ein bisschen Shopping an der spanischen Grenze

Zwischen zwei kulturellen Besichtigungen finden Sie sicher auch geöffnete "Ventas", die überall verstreut sind. Diese ehemaligen Schmugglerhütten an der spanischen Grenze haben sehr interessante Preise und viele Schnäppchen. Hier können Sie Spezialitäten einkaufen: Olivenöl, Turron, Schafskäse, spanische Wurst (Schinken, Chorizo), Wein und vieles andere mehr. Größer als die traditionellen Ventas sind die Supermarkt-Ventas, etwa die von Irún, die eine größere Auswahl bieten. Hier findet man alles.

Foto : © Iñaki LLM

Trustpilot
Vidéos du camping Webcams plage

valid XHTML 1.0 Transitional

  • Airotel
  • Qualité tourisme
  • Département des Landes
  • CDT des Landes
  • Mimizan
  • Chèques vacances
  • ADAC
  • ACSI
  • ANWB
  • Wifi
toto=non